12 Mai

Blog 17 „Mein erster Drohnenflug“

Heute war wenig Wind und vorallem war die Sonne endlich wieder da. Hogel und ich haben also unsere Fluggeräte eingepackt und sind an den Strand. Nach einigen Einstellarbeiten fliegt die Drohne jetzt optimal. Nun gilt es noch die richtigen Einstellungen an der Gopro herauszufinden. Um euch aber mal einen kleinen Eindruck zu verschaffen wie es hier aussieht, schon mal vorab ein kleines Video.

IMG_0325

Dann hat Hogel seinen Wurfflieger ausgepackt. Das hat mich echt fasziniert. Er wirft ihn so zwischen 40 und 50 Meter hoch. Leider war keine Thermik trotzdem dauerten die Flüge immer so zwischen 2 und 3 Minuten.

IMG_0332

Ein Gedanke zu „Blog 17 „Mein erster Drohnenflug“

  1. ja hallo, sieht ja wunderbar aus bei dir, mit kurzen hosen 🙂
    schon verrückt was man(n) heute so alles machen kann 😉 eindrücklich die bilder und die landung, ich darfs mir garnicht vorstellen – uuuuuui – da kommen erinnerungen mit deinem ferngesteuerten wagen in rathausen hoch – nach wenig sekunden – achsbruch :-))))
    naja, ich denke mir, die drohne ist etwas stabiler 😉 und freue mich schon aufs kommende video aus der luft.

    geniess es weiter so, denn nun sind wir wieder im winter angelangt 🙁 wohl nur kurz aber eben kalt!

    cu wer weiss, ev. bei gelegenheit in der merz-wagenburg 😉
    lg wädi

Kommentare sind geschlossen.