01 Okt

Blog 23 „Barcelona naht“

Die letzten Tage waren sehr schön in Les Ayguades. Sonne und für die Region sehr wenig Wind. Floglich waren einige Pooltage angesagt. Tasche packen und vor allem die GOPRO nicht vergessen. Ich hatte den Pool oft für mich alleine.

image

Lesen und chillen waren angesagt. Es gab aber auch die ein oder andere „Wassersporteinlage“ 😀😀😀

img_0348

img_0349

Dann bin ich über eine wunderschöne Küstenstrasse Richtung Barcelona aufgebrochen. Argeles sur Mer, Collioure und Loret de Mar waren Etappenziele.

imageimageimageimageimageimage

Kurz vor Mataro habe ich  auf dem „Camping Barcelone“ eingecheckt. Ein super Campingplatz, der einen kostenlosen Busservice auch für Rollstuhlfahrer nach Barcelona hat.

Jetzt habe ich noch eine Woche um Barcelona zu erkunden. Ich freue mich schon sehr auf die Stadt, von der viele sagen, es sei die schönste Stadt der Welt?

hasta luego

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.