07 Okt

Blog 28 „Der letzte Tag in Barcelona“

Heute fahre ich zum letzten mal nach Barcelona. Ich habe beschlossen etwas auf der „Rambla“ zu bummeln und dann nochmal lecker Tapas essen zu gehen.

img_0388

img_0390

img_0389

Straßenkünstler auf der Rambla

Nun gehts aber wieder los. Ich fahre zurück nach Gruissan und bleibe dort noch so lange bis es kalt wird. Der Kutter macht etwas Probleme. Morgens läuft er kurz nur auf vier Zylindern (ist ein Fünfzylinder). Wenn er warm ist läuft er tadellos. Markus, mein Schrauber meint, ich schaffe es aber noch bis nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.