03 Apr

Blog 5 „Morgen geht´s los“

So – alles ist gepackt. Morgen kann es los gehen. Eigentlich wollten Mareike und ich am Wochenende nach Elxleben um mit Siggi, Moni, Lotti, Ate und Thomas das Rollstuhl-Basketball Poka-Final-Four anzuschauen. Bin aber leider am Donnerstag abend etwas krank geworden und hab mich sicherheitshalber zwei Tage ins Bett gelegt. Heute (Sonntag) war ein toller warmer Tag und es hat viel Spass gemacht zu packen. Mein Freund  Jurgo kam noch vorbei um sich zu verabschieden und später kam Kathrin (Mareikes Nichte) noch vorbei. Jetzt sind alle benachrichtigt und ich hab mich abgemeldet. Morgen früh will mein Freund Siggi noch kurz vorbei kommen, da er im Mai auch nach Südfrankreich fahren will. Ich hoffe er kommt mich dort unten besuchen. Jetzt werde ich mir noch meinen inzwischen 15 Tagebart abrasieren und dann gehts ab ins Bett, damit ich morgen frisch am Steuer meines Kutters sitzen kann. Ich freu mich nicht nur wie ein Brötchen sonder wie zwei Schnitzel mit zwei Brötchen. 🙂

á bientot

Ein Gedanke zu „Blog 5 „Morgen geht´s los“

Kommentare sind geschlossen.